Follow me to where hopes die...
Wenn es einen Gott gibt auf der Welt
...ist das einzige was für mich zählt:
meine Selbstzufriedenheit

Zwar bin ich schon lange nicht mehr dazu gekommen irgendwas hier reinzuschreiben, aber das heist noch lange nicht, dass es mich nicht mehr gibt. Die Zeit ist nur zu schade, um sie am PC zu verbringen. Habe jetzt zwei ganz lange Wochenende hinter und eine noch längere Klausurphase vor mir. Außerdem drängen mich die täglichen 25°C und der Sonnenschein nicht grade dazu irgendwas hier zu schreiben.
Das Wochenende war wirklich toll, am Sonntag bei Yanneck einen wundertollen Abend verbracht und wurde gleich am nächsten morgen gegen 11 entführt auf nen mehr oder weniger witzigen Familienausflug. Den Abend dann bei Janek gewesen zum grillen, wo Hannes uns so leckeres Gesöff zusammengemischt hat, dass ich gut angetrunken war am Ende. Desweiteren mache ich neben dem vielen Gelerne auch sehr viel Sport (so für meine Verhältnisse), was sich nicht grad doof auswirkt Wäre toll die Tage mal an nen See zu fahren ._. Außerdem kommt langsam die Sommerferienlaune durch. Hoffentlich gibt das nicht wieder so viele Fehlstunden.
Uuund ich habe mir mal wieder die Haare gekleistert. Diesmal habe ich mich unter mehrfacher Beratung für ein frisches rot entschieden. Seit Ewigkeiten nicht mehr gehabt aber es sieht gut aus.
Jetzt, ich glaube jetzt, also gleich so sofort, lege ich mich mal eben draußen hin. Bisschen die Sonne genießen und mit der anhänglichen Katze kuscheln. Die miaut mich seit Tage voll x.X
Aber vorher bestell ich noch RockHarz Karten.

Fröhliches Sterben
Bea
 
 Was stört mich anderer Leute Leid.
15.5.08 14:37
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de